14.06.2019

Schaerer AG stärkt Vertrieb und Service

News Stärkere Vor-Ort-Präsenz, besserer Kundenservice, kürzere Reaktionszeiten: Mit der Neustrukturierung von Vertrieb und Service für die Schaerer und WMF Kaffeemaschinen richtet sich die Schaerer AG konsequent an den Bedürfnissen ihrer Schweizer Kunden aus. Unter der Regie von Hansjürg Marti, der seit Ende 2018 die Position des Direktor Vertrieb und Service der Schaerer AG Schweiz verantwortet, wurden in den letzten Monaten verschiedene Massnahmen auf den Weg gebracht. Dazu Marti: «Damit wir künftig noch näher und schneller bei unseren Kunden sind, haben wir unsere Vertriebsgebiete in der Schweiz neu geordnet, diese teilweise auch personell neu aufgestellt und für jeden Kunden einen festen Ansprechpartner definiert, der ihm jederzeit zur Seite steht.» Im Bereich Service wurden die drei Leistungspakete «Eco», «Advanced» und «Premium» geschnürt, um die verschiedenen Kundenanforderungen hinsichtlich Sicherheit, Kosten und Reaktionszeiten optimal zu erfüllen.

Marti bringt langjährige Vertriebs- und Führungserfahrung für seine Position mit – unter anderem ist er seit 2008 Geschäftsführer der Schaerer Deutschland GmbH und zeichnet massgeblich für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Tochtergesellschaft in Deutschland und Österreich verantwortlich. «Wir verstehen uns als enger Partner unserer Kunden, der weiss, ‘wo der Schuh drückt’ und dafür die optimale Lösung anbietet», so Marti. In der Schweiz profitieren Kunden bei der Definition des passenden Kaffeemaschinenkonzepts und der Serviceleistungen in hohem Masse von Schaerers Zugehörigkeit zur weltweit agierenden Groupe SEB: Die AG vertreibt und serviciert neben den Schaerer auch die WMF Kaffeemaschinen und kann somit ein noch breiteres Portfolio anbieten, um verschiedenste Anforderungen zu erfüllen. Dazu Marti: «Unser Ziel ist es, uns mit beiden Marken als ganzheitlicher Lösungs- und Serviceanbieter zu positionieren, der Kunden sämtliche Bordmittel für ein erfolgreiches Kaffeegeschäft an die Hand gibt. Mit der Stärke des Groupe SEB Konzerns im Rücken haben wir diesen Wandel bereits mit verschiedenen Massnahmen eingeläutet, ein Beispiel sind die digitalen Lösungen Schaerer Coffee Link und WMF CoffeeConnect.»


Massgeschneiderte Servicepakete

 

Im Zuge der strategischen Weiterentwicklung ihrer Vertriebs- und Servicestruktur hat die Schaerer AG auch drei Servicepakete für die optimale Anpassung an Kundenanforderungen geschnürt. Mit «Eco» erhalten Kunden eine leistungsstarkes Basispaket, «Advanced» bietet ihnen mehr Sicherheit durch zügigere Reaktion im Störungsfall sowie Präventivwartung und bei der Rundum-Sorglos-Lösung «Premium» sind Wartungsarbeiten, Reinigungsmittel und Störungsintervention innerhalb von vier Stunden inklusive. Ein weiteres Plus: Das Schaerer-eigene Servicenetz mit über 60 kompetenten Technikern in allen Kantonen der Schweiz und die Erreichbarkeit des Kundendienstes an 365 Tagen im Jahr. Zudem verfügen alle Mitarbeiter von Schaerer dank der intensiven und regelmässigen Schulungen durch das Schaerer Coffee.

Schaerer AG stärkt Vertrieb und Service

Legende:

Standard
 O   Option
 nicht verfügbar

Es können maximal 3 Maschinenkonfigurationen miteinander verglichen werden.

Bitte wählen Sie Produkte aus:

Schaerer GmbH
Siechenlach 1
D-89173 Lonsee - Urspring
T +49 (73 36) 95 25 - 0

Kontaktanfrage

Kontakt links
*Pflichtfeld
Kontakt rechts
Bitte bestätigen Sie das Captcha:
Kontakt unterhalb der zwei Spalten
* Pflichtfeld
uid455enduid