Schaerer

Schaerer

Schaerer

 

Schaerer Deutschland GmbH

Die Schaerer Deutschland GmbH wurde 1993 als erste Tochtergesellschaft der Schaerer AG gegründet. Mit inzwischen 15 Mitarbeitern betreut das Team um Geschäftsführer Hansjürg Marti mehr als 100 Vertriebs- und Servicepartner in ganz Deutschland.

Zum Kundenkreis gehören neben Unternehmen aus den Branchen Gastronomie und Hotel auch Bäckereien, Kettenbetriebe oder Büros. Der Sitz des Unternehmens befindet sich seit 2009 in Lonsee-Urspring.

PDFGmbH Portrait

 

Kaffeekompetenz meint: Genuss auf höchstem Niveau. Jederzeit.

Von jeher verbinden wir bei Schaerer technische Überlegenheit mit geniesserischer Sinnlichkeit. Das hat uns über die Jahrzehnte zu einem der führenden Anbieter für integrale, vollautomatische Kaffee- und Milchlösungen gemacht. Dank unserer vielfältigen Produktpalette und unseres breiten Wissens sind wir weltweit ein beliebter Kaffeepartner für Unternehmen und Menschen, die genussvolle Qualität und ganzheitliche Dienstleistungen verlangen.

Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern setzen wir unsere Kompetenz für den optimalen Kundennutzen ein. Innovation und Dynamik sind weiterhin markante Kennzeichen unseres Auftritts am Markt.
 
Die Zweimarkenstrategie wird innerhalb des WMF Konzerns konsequent gelebt und umgesetzt. Wir erkennen auch zukünftig die gemeinsamen Potentiale und realisieren diese in den nachgelagerten Prozessen zugunsten einer optimalen Kostenstruktur.

  • Hauptsitz in Zuchwil (Solothurn), Schweiz
  • 450 Mitarbeiter weltweit, davon 330 Mitarbeiter in der Schweiz
  • Hauptaktionär: WMF Group GmbH, Geislingen / Deutschland
  • Seit 2016 gehört Schaerer als Teil der WMF Group zum Groupe SEB Konzern
  • Weltweite Präsenz durch unsere drei Tochtergesellschaften in
    Deutschland, den USA und Belgien sowie mehr als 100 Partner
    in Europa, Amerika, Afrika, Asien und Pazifik
  • Qualitätszertifikat: ISO 9001 : 2008 (seit 1997),
    ISO 14001:2004 (seit 2012)

PDFMeilensteine

Jubiläumsbooklet 125 Jahre

 

Geschichte

125 Jahre Schaerer AG

2017 jährte sich ein besonderes Jubiläum. Denn vor genau 125 Jahren, im Jahr 1892, an der Schwelle zum 20. Jahrhundert, legte Maurice Schaerer mit einem kleinen Ladengeschäft den Grundstein für die heutige Schaerer AG. Zwar ging es dabei anfangs noch um Medizinalgeräte statt um Kaffeevollautomaten auf Barista-Niveau, doch das technische Knowhow und Wissen und die Ingenieurskunst, die benötigt wurden, Operationstische, Sterilisations- und Desinfektionsapparate zu entwickeln, legten viele Jahre später den Grundstein für das heutige Unternehmen.

Im Jahr 1924 folgte Schaerer der zeitgenössischen, aus den Entbehrungen des 1. Weltkriegs geborenen, Sehnsucht nach Luxus und Genuss und entwickelte mit dem Kaffee-Mengenbrüher eine erste, eigene Kaffeemaschine. Diese Entscheidung war der Startschuss für zahlreiche Entwicklungen, Innovationen und Meilensteine über Jahrzehnte hinweg bis hin zum heutigen Tag. Auch in Zukunft möchte Schaerer mit seinen Kunden und Partnern erfolgreich die Kaffeebranche beleben, mitgestalten und prägen.

 

Zeitleiste

1892

Firmengründung; Produktion sterilisierter Medizinalgeräte

1903

Umwandlung in Aktiengesellschaft

1914

Sitzverlegung nach Wabern bei Bern

1924

Entwicklung erste Kaffeemaschine

1957

Erste vollautomatische Kolbenkaffeemaschine

1970

Lancierung des ersten Kaffeevollautomaten

1989

Sitzverlegung nach Moosseedorf-Bern

1993

Erweiterung Fabrikationsgebäude und Gründung Tochtergesellschaften D und USA

2001

Übernahme der Firma durch Peter Bigler

2003

Kooperation mit WMF AG, D-Geislingen und Lancierung Schaerer Coffee Celebration 

2005

Lancierung Schaerer Coffee Art und Coffee Factory

2006

1.1.06:Übernahme der Firma durch WMF AG,D-Geislingen. Schaerer bleibt eigenständiges Unternehmen

2007

Lancierung der Schaerer Coffee Art Plus

2009

Lancierung der Schaerer Coffee Vito, Verlegung des Firmensitzes von Moosseedorf nach Zuchwil und Umbenennung der Firma in Schaerer AG

2011

Lancierung der Schaerer Coffee Prime

2013

Lancierung von Flavour Art

 

Umweltmanagement und Nachhaltigkeit

Wir engagieren uns für eine nachhaltige Zukunft

Im Sinne der Nachhaltigkeit streben wir in allen Bereichen nach Lösungen, die unser Unternehmen aus wirtschaftlicher Sicht langfristig sichern, aber auch ökologischen und gesellschaftlichen Ansprüchen gerecht werden. Wir sehen diese ganzheitliche Perspektive als Teil unserer Verantwortung gegenüber künftigen Generationen. Unsere Maximen im Umgang mit Menschen sind Ehrlichkeit und Fairness. Dies fordern wir von uns, unseren Kunden und insbesondere auch von unseren Lieferanten.
Uns sind sichere Arbeitsplätze ebenso ein Anliegen wie das Engagement gegen Diskriminierung jeglicher Art. Um auch der Natur den unabdingbaren Respekt zu zollen, bevorzugen wir für unsere Kaffeemaschinen Materialien, die aus Ressourcen schonender Verarbeitung stammen. Schliesslich setzen wir mit innovativen Technologien alles daran, Ihnen mit dem tiefst möglichen Energieaufwand höchsten Kaffeegenuss zu bieten.

Legende:

Standard
 O   Option
 nicht verfügbar

Es können maximal 3 Maschinenkonfigurationen miteinander verglichen werden.

Bitte wählen Sie Produkte aus:

Schaerer GmbH
Siechenlach 1
D-89173 Lonsee - Urspring
T +49 (73 36) 95 25 - 0

Kontaktanfrage

Kontakt links
*Pflichtfeld
Kontakt rechts
captcha
neu anzeigen


Bitte berechnen Sie die obenstehende Aufgabe:
Kontakt unterhalb der zwei Spalten